Welche Leistungen beinhaltet die Kfz-Haftpflichtversicherung?

Eine Kfz-Haftpflichtversicherung benötigt ausnahmslos jeder, der ein Kfz fahren möchte. Prinzipiell übernimmt die Kfz-Haftpflichtversicherung Schäden, die der Autofahrer Anderen zufügt. Eigene Schäden deckt Sie aber nicht! Hier wäre eine zusätzliche Teilkaskoversicherung oder Vollkaskoversicherung nowendig. Die Versicherungssumme sollte mindestens 50 Millionen EUR betragen. Eine Ergänzung ist die sogenannte „Mallorca-Police“ . Die “ Mallorca-Klausel“ zaubert fast jedem meiner Kunden ein Lächeln ins Gesicht und anschließend wird die Frage gestellt:“ Ist mein Auto auf Mallorca versichert?“ Sie wurde eingeführt, weil die Deckungssumme ausländischer Kfz-Versicherungen oft weit unter dem deutschen Standard liegt. Sie verhindert, dass bei einem Unfall mit großem Schaden keine Differenz zwischen Deckungs- und Schadenssumme selbst gezahlt werden muss. Die Police gilt nicht nur auf Mallorca. Als Faustformel können Sie sich merken, dass der Versicherungsschutz europaweit gilt. Allerdings definieren die Versicherer dies unterschiedlich. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Versicherungsbedingungen ganz genau lesen, bevor Sie in Ihren wohlverdienten Urlaub starten.

Nun noch ein paar Schadenbeispiele zur Kfz-Haftpflichtversicherung aus der Praxis:

Herr A. kommt bei Glatteis mit seinem PKW ins Schleudern und rammt einen anderen PKW. Der Schaden des gegnerischen PKW beläuft sich auf 7000 €. Dieser Schäden wird vom Versicherer von Herrn A. vollständig übernommen. Der Schaden am eigenen Fahrzeug beträgt 3000 €. Diesen muss Herr A. selbst zahlen, da er keine Vollkaskoversicherung abgeschlossen hat.

Frau B. ist zum Supermarkt einkaufen gefahren. An diesem stürmischen Tag öffnet Sie auf dem Parkplatz die Autotüre und eine Windböe rammt die Türe gegen den danebenstehenden PKW. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 1000 € am gegnerischen Fahrzeug. Die Rechnung übernimmt die Kfz-Haftpflichtversicherung von Frau B. Am eigenen Fahrzeug ist ein Schaden von 350 € entstanden. Diesen Betrag muss Frau B. aus eigener Tasche zahlen, da keine Vollkaskoversicherung vorhanden ist.

 

 

 

Leave a Comment