Fahrradversicherung

Die Deutschen fahren gerne Fahrrad. Mehr als ein Drittel der Bevölkerung ist mindestens einmal pro Woche mit dem Drahtesel unterwegs. Umso ärgerlicher ist es, wenn einem das gute Stück geklaut wird. Im Jahr 2016 passierte das mehr als 330.000 Mal – das macht pro Tag 900 gestohlene Fahrräder! Dass ein Diebstahl aufgeklärt wird, ist leider relativ unwahrscheinlich. Deswegen ist ein guter Versicherungsschutz umso wichtiger.

Das Fahrrad nur kurz vor dem Supermarkt abgestellt, erleiden viele bei der Rückkehr dasselbe Schicksal: Da wo eben noch der geliebte fahrbare Untersatz stand, liegt jetzt nur noch ein kaputtes Schloss. Besonders ärgerlich ist so ein Diebstahl, wenn der Besitzer jeden Tag auf sein Rad angewiesen ist. Handelt es sich dann auch noch um ein teures Rennrad oder E-Bike, ist die Katastrophe perfekt.

Sorgen Sie vor!